Feier der Osternacht

7. April 2011 um 19:00 Uhr

Feier der Osternacht

„Einwilligend in Wandel bleibst du beständig.
Einwilligend in Leid kann deine Freude Wurzeln schlagen.
Einwilligend in Gebundensein wird deine Freiheit geboren.“(Nelly Sachs)

Wir gehen einen Weg von der Dunkelheit des Kreuzes dem Licht der Auferstehung entgegen: mit Stille, Gedanken-Impulsen, Gesängen und Gebeten.

Begleitung: Karin undRainer Kluck, Pastorin Irmgard Nauck, Ute Weitkämper (Musik)

Dauer: 19.00 – 21.00 Uhr