Intensiv singen – selber erleben und anleiten lernen

19. Februar 2012 um 14:00 Uhr

Intensiv singen – selber erleben und anleiten lernen

Was unterscheidet „intensiv singen“ eigentlich vom gewöhnlichen gottesdienstlichen Singen? Wie gelingt es, dass eine ungeübte Gruppe das Singen genießt und Freude daran findet? Es ist viel die Rede vom Gesang als einer geistlichen Erfahrung – wann trifft das eigentlich zu?
Yotin Tiewtrakul, Kantor am Ansverus-Haus, wird die Teilnehmenden zur Erfahrung des intensiven Singens anleiten. Zwischendurch wird Thomas Hirsch-Hüffell vom gottesdienstinstitut nordelbien das Erlebte reflektieren und didaktische Hinweise geben. Es wird auch Raum gegeben, selber auszuprobieren die Anwesenden zum intensiven Singen anzuleiten. Dafür dann etwas mitbringen, das Sie anleiten möchten.

 Begleitung: Yotin Tiewtrakul, Kantor am Ansverus-Haus,
Thomas Hirsch-Hüffell (Gottesdienstinstitut der Nordelbischen Kirche)

Dauer: 14.00-18.00 Uhr

Kostenbeitrag: 12 / 8 € 

Bitte bis zum 14. Februar 2012 anmelden:

Kirchengemeinde Altona-Ost

c/o Kirche der Stille

Bei der Johanniskirche 16

22767 Hamburg

Telefon: 040 / 43 43 34

anmeldung@kirche-der-stille.de

Die Anmeldung gilt als endgültig. Du erhältst keine Bestätigung. Der Teilnahmebeitrag ist am Seminartag in bar zu entrichten. In begründeten Fällen (bitte bei der Anmeldung angeben) können wir – mithilfe des Fördervereins mit Ermäßigungen entgegenkommen. Finanzielle Gründe sollen die Teilnahme nicht verhindern.


Um sich anzumelden füllen Sie bitte folgendes Formular mit Ihrem Namen und Ihrer E-Mail-Adresse aus und klicken Sie auf "anmelden"

Sie erhalten darauf hin eine Anmeldebestätigung. Sollte diese Anmeldebestätigung nicht bei Ihnen ankommen, schauen Sie bitte auch in Ihren Spam-Ordner

Bitte lasse dieses Feld leer.