Madeleine Delbrêl – Mystikerin der Straße

23. Juni 2012 um 10:00 Uhr

Madeleine Delbrêl – Mystikerin der Straße

Eine große Weltoffenheit und Menschennähe zeichnen Glauben und Leben der Französin Madeleine Delbrêls (1904-1964) aus, die als Sozialarbeiterin und Schriftstellerin arbeitete. Sie lebte in Gemeinschaft mit anderen Frauen den Menschen ihrer Umgebung nah und gleich und stellte sich den Herausforderungen des Alltags. Die von ihr gegründeten Wohngemeinschaften in der Pariser Banlieu wollen bis heute nichts anderes als „Christus sein“. So „sichern sie Gott einen Ort“ mitten unter den Menschen, in der Welt.

Elemente des Tages: wir hören von Madeleine Delbrêls Biographie, lesen einige ihrer Texte, tauschen uns darüber aus und gehen immer wieder in die Stille.

Begleitung: Dr. Ilona Biendarra, Theologin, Pädagogin,
Mitglied der „Association des Amis de Madeleine Delbrêl“, lebt in Paris

In Zusammenarbeit mit dem Frauenwerk Hamburg-West/Südholstein, Karin Kluck

1 Stunde Mittagspause:
Bitte kleinen Mittagsimbiss mitbringen! Getränke sind vorhanden.
Bitte bequeme Kleidung mitbringen.  Kissen, Bänkchen und Stühle etc. sind vorhanden.

Dauer: 10.00 – 17.00 Uhr

Kostenbeitrag: 40 € (Ermäßigungen möglich)

Bitte bis zum 19. Juni 2012 anmelden:

Telefon: 040 / 43 43 34

anmeldung@kirche-der-stille.de

Die Anmeldung gilt als endgültig. Du erhältst keine Bestätigung. Der Teilnahmebeitrag ist am Seminartag in bar zu entrichten. In begründeten Fällen (bitte bei der Anmeldung angeben) können wir – mithilfe des Fördervereins mit Ermäßigungen entgegenkommen. Finanzielle Gründe sollen die Teilnahme nicht verhindern.

 


Um sich anzumelden füllen Sie bitte folgendes Formular mit Ihrem Namen und Ihrer E-Mail-Adresse aus und klicken Sie auf "anmelden"

Sie erhalten darauf hin eine Anmeldebestätigung. Sollte diese Anmeldebestätigung nicht bei Ihnen ankommen, schauen Sie bitte auch in Ihren Spam-Ordner

Bitte lasse dieses Feld leer.