Zeit – verweile doch – Musikalisch-literarisches Konzert mit dem Duo3

19. Januar 2013 um 19:30 Uhr

ZEIT – VERWEILE DOCH
Musikalisch-literarisches Konzert mit dem Duo3

Mit einem Mosaik aus Musik, Lyrik und Kurzgeschichten zum Thema Zeit lädt die Hamburger Kirche der Stille zu einem besonderen Konzertabend mit dem bekannten Flötisten Helge Burggrabe und dem Schweizer Pianisten Christof Fankhauser
am 19. Januar 2013 um 19.30 Uhr ein.
Dabei bewegt sich die Musik des Duo3 zwischen Bach und Tango, Klassik und Improvisation und verbindet sich mit Gedichten von Rainer Maria Rilke, Ingeborg Bachmann, Peter Handke, Hermann Hesse und mit kurzen Geschichten und humorvollen Zeitgedanken von Erich Kästner, Gerhard Schöne und dem Zeitforscher
Karl-Heinz Geißler. Teils lebendig, verspielt und tänzerisch, teils besinnlich und meditativ greift die Musik Gesagtes auf und lässt es in musikalischen Bildern weiterklingen.
Ein Abend, der zum Verweilen und Innehalten einlädt, denn:
„Es muß in diesem Leben mehr als Eile geben!“

Karten zu 12 Euro, ermäßigt 10 Euro, sind an der Abendkasse erhältlich.
Der Einlass ist ab 19 Uhr.

Tagsüber bietet die Kirche der Stille bereits einen Labyrinth-Tag mit Live-Musik der beiden Musiker an.
Dieser Workshop findet von 10 Uhr bis 18 Uhr statt, eine Anmeldung ist erforderlich.