„Die Seele ist naturaliter religiosa“ (C. G. Jung)

„Die Seele ist naturaliter religiosa“ (C. G. Jung)
Spiritualität und Sinnfragen in der Analytischen Psychologie

C. G. Jung hat sich zeitlebens intensiv mit spirituellen bzw. religiösen Themen auseinandergesetzt. Sein Interesse galt dem Bereich spiritueller Erfahrungen jenseits von Konfessionen, Kirchen und religiösen Traditionen. Er sagt: „Die entscheidende Frage für den Menschen ist: Bist du auf Unendliches bezogen? Das ist das Kriterium seines Lebens.“ In diesem Vortrag geht es um das Verständnis der Seele in der Analytischen Psychologie und insbesondere um Fragen der Sinnsuche und Sinnerfahrung.

Vortrag und Gespräch: Prof. Dr. Brigitte Dorst, em. Professorin für Psychologie, Psychotherapeutin und Jung’sche Analytikerin in eigener Praxis, Wissenschaftliche Leiterin der Internationalen Gesellschaft für Tiefenpsychologie (IGT), Leiterin des Sophia-Zentrums für Meditation und spirituelle Psychologie in Münster

Siehe auch Tagesseminar am 21. Juni

Kosten 10 / 8 Euro