Eintauchen in eine nicht alltägliche Musik – Gesänge aus der russischen orthodoxen Liturgie

22. Februar 2014 um 10:00 Uhr

Eintauchen in eine nicht alltägliche Musik –
Gesänge aus der russischen orthodoxen Liturgie

Die Musik der russischen orthodoxen Liturgie zeigt sich in einer außergewöhnlichen Schönheit und Tiefe. Sie selbst zu singen ist eine besondere Erfahrung. Das Programm dieses Wochenendes umfasst neben dem Erlernen kurzer meditativer Refraingesänge die Grundgesänge des orthodoxen Vespergottesdienstes in deutscher und kirchenslawischer Sprache. Den Abschluss bildet eine gemeinsam gesungene Vesper.

Begleitung: Irina Gerassimez, Pianistin, Dirigentin des Kammerchores der russischen orthodoxen Kirche des Hl. Prokop, Hamburg
www.kammerchor-russisch-orthodoxe-kirche-hamburg.de

1 Stunde Mittagspause:
Bitte kleinen Mittagsimbiss mitbringen! Getränke sind vorhanden.
Bitte bequeme Kleidung mitbringen. Kissen, Bänkchen und Stühle und Decken sind vorhanden.

Dauer:
Freitag 21. Februar 19.30 – 21.30 Uhr
Samstag 22. Februar 10.00 – 18.00 Uhr
Sonntag 23. Februar 12.00 – 17.30 Uhr (ab 15.00 Probe und Abschlussgottesdienst in der Russischen Kirche)

Kostenbeitrag: 100 € (Ermäßigung möglich)

Bitte bis zum 18. Februar 2014 anmelden:

Telefon: 040 / 43 43 34

anmeldung@kirche-der-stille.de

Die Anmeldung gilt als endgültig. Sie erhalten keine Bestätigung. Der Teilnahmebeitrag ist am Seminartag in bar zu entrichten. In begründeten Fällen (bitte bei der Anmeldung angeben) können wir – mithilfe des Fördervereins mit Ermäßigungen entgegenkommen. Finanzielle Gründe sollen die Teilnahme nicht verhindern.

Bei kurzfristiger Absage sind wir leider genötigt, Ihnen Ausfallkosten in Rechnung zu stellen.


Um sich anzumelden füllen Sie bitte folgendes Formular mit Ihrem Namen und Ihrer E-Mail-Adresse aus und klicken Sie auf "anmelden"

Sie erhalten darauf hin eine Anmeldebestätigung. Sollte diese Anmeldebestätigung nicht bei Ihnen ankommen, schauen Sie bitte auch in Ihren Spam-Ordner