Konzert: Die Hoffnung entsteht beim Gehen – Se hace camino al andar

7. Februar 2014 um 19:30 Uhr

Die Hoffnung entsteht beim Gehen – Se hace camino al andar

Hoffnung ist eine Sache des Handelns. Lebensmut kommt nicht allein aus der begründeten Annahme des guten Ausgangs, sondern aus dem Tun dessen, was nötig ist. Fromm gesagt: Wir geben GoTT nicht auf, auch wenn täglich Dinge geschehen, die uns untröstlich machen.
Musik und Theo-Poesie können unsere Handlungs- und Hoffnungsfähigkeit stärken.
Dazu trägt Bärbel Fünfsinn poetische und Prosa-Texte sowie jazzige und lateinamerikanische Lieder des Widerstandes und der Sehnsucht vor.

Bärbel Fünfsinn, Musikerin und Theologin, hat viel Erfahrung, andere auch zum Mitsingen zu bewegen.
Sie begleitet sich selbst auf dem Klavier.

Kosten 12 / 10 Euro