Lebensenergie Atem – Atemarbeit nach Prof. Ilse Middendorf und Cornelis Veening

5. April 2014 um 10:00 Uhr

Lebensenergie Atem 
Atemarbeit nach Prof. Ilse Middendorf und Cornelis Veening

Atmen kann zu einer tiefen lebendigen und gleichermaßen spirituellen Erfahrung werden. Alle mir  bekannten Meditationsschulen und viele östliche sowie westliche Therapien bedienen sich der Kraft des Atems.
In der Erfahrung des augenblicklichen Atems können alle Krankheiten geheilt werden. Lebensenergie wird spürbar. Ein spirituell-bewusster Geist  kann  sich öffnen. Das Vorgehen bei der Arbeit mit dem Atem ist  einfach!  Körper, Atem und Geist mit Bewusstheit wahrnehmen. Das ist alles. Sonst nichts. Alles andere ergibt sich von selbst. Weil die einfachen Dinge häufig die schwierigsten sind wird der Atemtag Wissen vermitteln, aber insbesondere Bewusstsein und Gewissheit durch direkte Erfahrung hervorbringen.

Begleitung: Matthias Grot,
Körper- und Atemtherapeut nach Prof. Ilse Middendorf und Cornelis Veening, Zendo-Leiter und Trainer der Daishin-ZEN-Schule

1 Stunde Mittagspause:
Bitte kleinen Mittagsimbiss mitbringen! Getränke sind vorhanden.
Bitte bequeme Kleidung mitbringen. Kissen, Bänkchen und Stühle und Decken sind vorhanden.

Dauer: 10.00  –  17.00 Uhr

Kostenbeitrag: 45 € (Ermäßigung möglich)

Bitte bis zum 1. April 2014 anmelden:

Telefon: 040 / 43 43 34

anmeldung@kirche-der-stille.de

Die Anmeldung gilt als endgültig. Sie erhalten keine Bestätigung. Der Teilnahmebeitrag ist am Seminartag in bar zu entrichten. In begründeten Fällen (bitte bei der Anmeldung angeben) können wir – mithilfe des Fördervereins mit Ermäßigungen entgegenkommen. Finanzielle Gründe sollen die Teilnahme nicht verhindern.

Bei kurzfristiger Absage sind wir leider genötigt, Ihnen Ausfallkosten in Rechnung zu stellen.


Um sich anzumelden füllen Sie bitte folgendes Formular mit Ihrem Namen und Ihrer E-Mail-Adresse aus und klicken Sie auf "anmelden"

Sie erhalten darauf hin eine Anmeldebestätigung. Sollte diese Anmeldebestätigung nicht bei Ihnen ankommen, schauen Sie bitte auch in Ihren Spam-Ordner