Soul Motion – Hingabe

18. April 2014 um 10:00 Uhr

Soul Motion – Hingabe
Karfreitag,  10.00 – 11.30 Uhr

Jeden Freitag findet in der Kirche der Stille das Soul Motion: Körpergebet statt.
An diesem besonderen Freitag, an dem im Christentum an das Sterben und den Tod Jesu Christi gedacht wird, wollen wir ein besonderes Körpergebet begehen.
Jesu Vertrauen auf die göttliche Kraft war so stark, dass er bereit war dafür zu sterben, in vollkommener Hingabe. Im christlichen Verständnis ist dieses Sterben Jesu eine Befreiung und Überwindung des Todes. Der Tod ist nicht etwa das Ende, sondern der Beginn von etwas Neuem.
In der Natur können wir gerade jetzt etwas Ähnliches beobachten. Was im Herbst abgestorben und zu Boden gefallen ist, ist kurz davor, sich jetzt in einen fruchtbaren Boden zu verwandeln, aus dem Neues sprießen kann. Das Leben endet nicht, sondern bekommt eine andere Form.
An diesem Freitag wollen wir in Stille und im Tanz in uns hineinhören, was bereit ist zu sterben, um fruchtbaren Boden für Neues zu schaffen.
Was ist an der Zeit losgelassen zu werden?
Wir geben uns hin an den Moment, und üben ein Stück mehr dem Leben und der göttlichen Kraft in uns zu vertrauen.

Bitte unbedingt pünktlich kommen, da die Tür nach Beginn schließt und dann kein Einlass mehr möglich ist.

Leitung: Edgar Spieker
autorisierter Soul Motion-Lehrer und Tanztherapeut

www.edgarspieker.de

Kosten 12 / 9 Euro