Zwischen Leere und Sendung – Impulse zur Kontemplation

17. Mai 2014 um 10:00 Uhr

Zwischen Leere und Sendung – Impulse zur Kontemplation

Der Übungstag ist der Kontemplationspraxis gewidmet, er kann von MeditationsanfängerInnen besucht werden, aber auch von Männern und Frauen, die sich in der Kontemplation bereits auskennen. Die Kontemplationspraxis wird unterstützt durch eine methodische Einführung und durch kurze Impulse, die sich am Johannesevangelium orientieren, und zwar an der Gestalt der Maria Magdalena. In der Kontemplation wird eine ähnliche Spannung durchlebt, wie sie von Maria Magdalena erzählt wird. Das Verweilen in der Stille kann zur Erfahrung der Leere führen, aber auch zur Erfahrung der inneren Begegnung mit der göttlichen Präsenz.

Begleitung: Peter Wild
Meditationslehrer aus der Schweiz, Studium der Theologie, Germanistik, Religionswissenschaft, Buchpublikationen zu Meditation und Spiritualität

1 Stunde Mittagspause:
Bitte kleinen Mittagsimbiss mitbringen! Getränke sind vorhanden.
Bitte bequeme Kleidung mitbringen. Kissen, Bänkchen und Stühle und Decken sind vorhanden.

Dauer: 10.00  –  17.00 Uhr

Kostenbeitrag: 45 € (Ermäßigung möglich)

Bitte bis zum 13. Mai 2014 anmelden:

Telefon: 040 / 43 43 34

anmeldung@kirche-der-stille.de

Die Anmeldung gilt als endgültig. Sie erhalten keine Bestätigung. Der Teilnahmebeitrag ist am Seminartag in bar zu entrichten. In begründeten Fällen (bitte bei der Anmeldung angeben) können wir – mithilfe des Fördervereins mit Ermäßigungen entgegenkommen. Finanzielle Gründe sollen die Teilnahme nicht verhindern.

Bei kurzfristiger Absage sind wir leider genötigt, Ihnen Ausfallkosten in Rechnung zu stellen.


Um sich anzumelden füllen Sie bitte folgendes Formular mit Ihrem Namen und Ihrer E-Mail-Adresse aus und klicken Sie auf "anmelden"

Sie erhalten darauf hin eine Anmeldebestätigung. Sollte diese Anmeldebestätigung nicht bei Ihnen ankommen, schauen Sie bitte auch in Ihren Spam-Ordner