Klangreisen zwischen Obertönen und Untertönen

16. Mai 2015 um 20:00 Uhr

Klangreisen zwischen Obertönen und Untertönen… 

Dieses Konzert ist eine Hingabe an die alten Musikkulturen, die uns alle vereinen;
die uns berühren und uns zeigen, dass seit jeher der Klang uns Menschen zusammenbringt und innehalten lässt.
Die erdigen Didgeridoos, das einzigartige Kotamo, bestehend aus Koto, Tambura und dem Monochord,
die Hang, die Meisterin der Obertöne, von flinken, achtsamem Händen gespielt.
Wenn der Obertongesang und die große Rahmentrommel erklingen, schlagen unsere Herzen höher und wir werden eins.
Abgerundet durch selbstgeschriebene Gitarrensongs ist dieser Abend ein Mandala aus vielen Klangfarben für die Seele…

Helge Steffensen: Didgeridoos und Rhythmus, Sansula und Vocals

Marcus Holm-Petersen: Didgeridoos und Obertongesang, Gitarre und Percussion, Kotamo

Jan Blümer: Hang und Percussion, Obertongesang

Eintritt: 15 / 12 Euro (nur an der Abendkasse)