Tango Argentino – ein Weg der Meditation

24. Oktober 2015 um 10:00 Uhr

Tango Argentino – ein Weg der Meditation – auch ohne Tanzpartner
„Achtsamkeit ist die Kunst, ganz im Augenblick zu sein.” (Anselm Grün)

Die Übung des Tango Argentino führt uns in einen inneren Raum der Achtsamkeit und Konzentration. Indem wir uns in den Tango vertiefen, können wir einen Zustand meditativer Präsenz erlangen. Spielerische Energie und Freude am Kontakt mit einem Partner/einer Partnerin entfalten sich.

Wir verweilen gemeinsam im Hier und Jetzt: Tango als bewegte Meditation und nonverbaler Dialog. Wie im „richtigen Leben“ geht es dabei um eine sensible Balance: um Wahrnehmung des Eigenen und des Fremden, um eigene und gemeinsame Stabilität, um Anspannung und Entspannung, Bewegung und Ruhe.

Im Sinne einer erfahrungsbezogenen Spiritualität lernen wir die fließende, sinnliche und meditative Essenz des Tangos anhand kleiner Übungen kennen. Durch Phasen des Schweigens spannen wir den Bogen von außen nach innen und umgekehrt. So können wir eine meditative und gleichzeitig flexible, dynamische Haltung in unseren Leib und in unseren Alltag integrieren.

Einzelanmeldungen sind willkommen, Vorkenntnisse nicht erforderlich.

Begleitung:
Christa Eichelbauer,
Dipl.-Psych., in Ausb. zur Psychol. Psychotherapeutin, Yogalehrerin (BYV), unterrichtet Tango
Maude Andrey
,
staatl. gepr. Balletttänzerin. 6 Jahre am Hamburg Ballett (J. Neumeier). Dt. Meisterin f. Tango Argentino 2014. Unterrichtet Tango
www.psytango.de

1 Stunde Mittagspause:
Bitte kleinen Mittagsimbiss mitbringen! Getränke sind vorhanden.

Dauer: 10.00  –  17.00 Uhr

Kosten: 60 € (Ermäßigung möglich), möglichst passend in bar mitbringen.

Bitte bis zum 20. Oktober anmelden:

Am Einfachsten melden Sie sich hier unten über die Homepage an.
040 / 43 43 34: telefon. Anmeldung nur möglich am Mo + Di + Do 10.00 – 13.00 Uhr

Sie erhalten eine Bestätigung. Der Teilnahmebeitrag ist am Seminartag in bar zu entrichten. In begründeten Fällen (bitte bei der Anmeldung angeben) können wir mit Ermäßigungen entgegenkommen. Finanzielle Gründe sollen die Teilnahme nicht verhindern.

Bei kurzfristiger Absage sind wir leider genötigt, Ihnen Ausfallkosten in Rechnung zu stellen.


Um sich anzumelden füllen Sie bitte folgendes Formular mit Ihrem Namen und Ihrer E-Mail-Adresse aus und klicken Sie auf "anmelden"

Sie erhalten darauf hin eine Anmeldebestätigung. Sollte diese Anmeldebestätigung nicht bei Ihnen ankommen, schauen Sie bitte auch in Ihren Spam-Ordner

Bitte lasse dieses Feld leer.