Die meditative Kunst des Trödelns. Ein Wochenende mit Meditation und Schreiben

1. April 2016 um 19:00 Uhr

Die meditative Kunst des Trödelns.
Ein Wochenende mit Meditation und Schreiben

„Kein Ding ist Gott so entgegengesetzt wie die Zeit.“ Meister Eckhart

Unser Alltag ist geprägt von Effizienz, Multitasking und durchgetakteten Terminplänen.
Müßiggang und Trödeln scheinen wie Fremdworte in einer Zeit, in der es kaum mehr natürliche Ruhe-Räume gibt: Wir können alles immer zu jeder Zeit erledigen. Feierabend bedeutet nicht für jeden Feierabend und auch die Freizeit ist häufig straff durchorganisiert.
Die Muße ist uns abhanden gekommen.

An diesem Wochenende nehmen wir uns Zeit für`s Trödeln und Innehalten.
In Phasen der Stille, beim intuitiven Schreiben und freiwilligen Vorlesen kommen wir dem eigenen mußevollen Dasein auf die Spur.
Wir fragen, wie wir im Alltag Platz schaffen können für`s heilige Nichts-Tun.
Vielleicht bekommen wir dabei ein langsameres Gefühl für uns selbst und unseren tiefsten Wesensgrund, das Göttliche.

Begleitung:
Kerstin Döring, Kulturwissenschaftlerin, Autorin, (Schreib)Trainerin

1 Stunde Mittagspause: Bitte kleinen Mittagsimbiss mitbringen!
Getränke sind vorhanden.
Bitte bequeme Kleidung mitbringen. Socken, Kissen, Bänkchen und Stühle und Decken sind vorhanden.

Dauer:
Freitag, 1. April: 19.00  –  21.30 Uhr und Samstag, 2. April: 10.00 – 17.00 Uhr

Kosten: 70 € (Ermäßigung möglich),
möglichst passend in bar mitbringen.

Bitte bis zum 29. März anmelden:

Am Einfachsten melden Sie sich hier unten über die Homepage an.
040 / 43 43 34: telefon. Anmeldung nur möglich am Mo + Di + Do 10.00 – 13.00 Uhr

Sie erhalten eine Bestätigung. Der Teilnahmebeitrag ist am Seminartag in bar zu entrichten. In begründeten Fällen (bitte bei der Anmeldung angeben) können wir mit Ermäßigungen entgegenkommen. Finanzielle Gründe sollen die Teilnahme nicht verhindern.

Bei kurzfristiger Absage sind wir leider genötigt, Ihnen Ausfallkosten in Rechnung zu stellen.


Um sich anzumelden füllen Sie bitte folgendes Formular mit Ihrem Namen und Ihrer E-Mail-Adresse aus und klicken Sie auf "anmelden"

Sie erhalten darauf hin eine Anmeldebestätigung. Sollte diese Anmeldebestätigung nicht bei Ihnen ankommen, schauen Sie bitte auch in Ihren Spam-Ordner

Bitte lasse dieses Feld leer.