Herzensgebet als Heilungsweg

25. Juni 2016 um 10:00 Uhr

Herzensgebet als Heilungsweg
Spiritueller Höhenrausch – und seine Heilung

Oft gleich zu Anfang des Weges mit dem Herzensgebet, manchmal auch zwischendurch, werden uns „Höhenerfahrungen“ geschenkt, Augenblicke, in denen wir uns tief verbunden, im Einklang mit allem und nahezu erleuchtet fühlen.
Solche Augenblicke wecken den Wunsch, sie fest zu halten und zu wiederholen.
Doch sie sind nicht verfügbar.
Oft folgen ihnen Zeiten spiritueller Dürre, in denen scheinbar nichts geschieht.
In der Geschichte von der Verklärung Jesu auf dem Berg Tabor (Matth 17)
zeigt Jesus einen heilsamen Umgang mit solchen Erfahrungen.

Elemente des Schweigetags:
stilles Sitzen, bewusster Atem, achtsames Gehen, einfache Übungen zur Körperwahrnehmung, inhaltliche Impulse und gemeinsames Singen.

Begleitung:
Wolfgang Lenk, Pastor i.R., Kontemplationslehrer Via Cordis
Irmgard Nauck, Pastorin, Meditationslehrerin Via Cordis

1 Stunde Mittagspause: Bitte kleinen Mittagsimbiss mitbringen!
Getränke sind vorhanden.
Bitte bequeme Kleidung mitbringen. Socken, Kissen, Bänkchen und Stühle und Decken sind vorhanden.

Dauer: 10.00  –  17.00 Uhr

Kosten: 40 € (Ermäßigung möglich), möglichst passend in bar mitbringen.

Bitte bis zum 21. Juni anmelden:

Am Einfachsten melden Sie sich hier unten über die Homepage an.
040 / 43 43 34: telefon. Anmeldung nur möglich am Mo + Di + Do 10.00 – 13.00 Uhr

Sie erhalten eine Bestätigung. Der Teilnahmebeitrag ist am Seminartag in bar zu entrichten. In begründeten Fällen (bitte bei der Anmeldung angeben) können wir mit Ermäßigungen entgegenkommen. Finanzielle Gründe sollen die Teilnahme nicht verhindern.

Bei kurzfristiger Absage sind wir leider genötigt, Ihnen Ausfallkosten in Rechnung zu stellen.


Um sich anzumelden füllen Sie bitte folgendes Formular mit Ihrem Namen und Ihrer E-Mail-Adresse aus und klicken Sie auf "anmelden"

Sie erhalten darauf hin eine Anmeldebestätigung. Sollte diese Anmeldebestätigung nicht bei Ihnen ankommen, schauen Sie bitte auch in Ihren Spam-Ordner