Meditation als Heilungsweg

26. Februar 2016 um 19:30 Uhr

 Meditation als Heilungsweg

Bereits der Vorgang der Meditation selber besitzt heilende Kraft;
die Ruhe, das Gleichmaß der Atmung, das nicht-wertende Verweilen mit und bei sich selber befreit von den Anspannungen und Zwängen, die zum alltäglichen Leben gehören.
Die Meditation lässt eine bergende Mitte aufkommen.
In den Meditationstraditionen ist zudem die Erfahrung vorhanden, dass in dieser Geborgenheit eine heilende Kraft im eigentlichen Sinn aufbrechen kann, eine Energie, die als Selbstheilungskraft genutzt, aber auch anderen Menschen als Heilenergie vermittelt werden kann.

Peter Wild geht in seinem Vortrag sowohl auf die heilenden Prozesse der Meditation als solcher ein und schildert dann den Einsatz der Herzenskraft im Sinne der Heilenergie.

Peter Wild, Meditationslehrer, Theologe, Religionswissenschaftler,
Buchautor „Meditation hilft heilen. Der Übungsweg des Herzens“

Kosten: 12 / 8 Euro

Siehe auch Tagesseminar am 27. Februar