Soul Motion: Wilde Herzen

24. Januar 2016 um 11:00 Uhr

Soul Motion: Wilde Herzen

23.-24. Januar 2016

Samstag 11-17 Uhr, Sonntag 11-16 Uhr

In einem guten Kontakt zum eigenen Herzen zu sein, bedeutet achtsam und liebevoll für sich selbst zu sorgen. Die Selbstwahrnehmung dessen, was sich in uns regt, ist ein Schlüssel für Gesundheit und Zufriedenheit.

Auch unsere Beziehungen werden erfüllter, wenn wir mehr auf unser Herz hören. Der Verstand bewertet und trennt, das Herz verbindet uns mit anderen durch Mitgefühl.

An diesem Wochenende üben wir im Tanz das Sehen vom Herzen aus. Wir erforschen das Herz als Bewegungszentrum, allein und gemeinsam mit anderen. Manchmal sanft, manchmal wild, lassen wir uns überraschen, welcher Tanz aus dieser Quelle herausströmen möchte.

Im richtigem Maß aus Sich-öffnen und Sich-schützen wird es möglich unser Herz zu befreien und mehr von der kindlichen Spontaneität und Ausdrucksfähigkeit, die jedem Herzen innewohnt, wiederzufinden.

„Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.“
Antoine de Saint-Exupéry

Leitung: Edgar Spieker, Autorisierter Soul Motion Lehrer, Tanztherapeut, Heilpraktiker für Psychotherapie

Beitrag: 130 EUR / 110 EUR ermässigt

Anmeldung und Infos: www.edgarspieker.de