Yoga für den Verstand mit „The Work“ von Byron Katie und meditativer Live-Musik

18. September 2016 um 10:00 Uhr

Yoga für den Verstand
mit „The Work“ von Byron Katie und meditativer Live-Musik

Oft glauben wir, dass die Welt um uns herum die Ursache für Stress oder Leiden ist. Aber: ist wirklich alles wahr, was wir glauben? In diesem Seminar können Sie das selbst untersuchen und dabei neue und überraschende Perspektiven entdecken. Wir setzen an der persönlichen Haltung an. Verändern wir unsere Perspektive auf die Welt, verändert sich die Welt. Wir werden mit der einfachen Selbsterforschungsmethode „The Work“ unsere belastenden Glaubensmuster untersuchen, denn sie sind die Ursache für unseren Ärger und Schmerz. Anhand verschiedener Übungen identifizieren wir belastende Überzeugungen und erforschen sie mit Hilfe von vier einfachen Fragen und den sogenannten Umkehrungen. Widerstand und Ärger können sich so in Klarheit und Freude verwandeln. Der meditative Prozess wird unterstützt durch Klänge von Monochord, Tambura u.a. von Kara Albert.

Begleitung: Kirsten Gerelt, Coach für The Work von Byron Katie(vtw),
www.kirsten-gerelt.de,
Kara Albert, Musikerin

1 Stunde Mittagspause:
Bitte kleinen Mittagsimbiss mitbringen oder in den nahegelegenen Restaurants einen Imbiss einnehmen.
Getränke sind vorhanden.
Bitte bequeme Kleidung mitbringen. Socken, Kissen, Bänkchen und Stühle und Decken sind vorhanden.

Dauer: 10.00  –  17.00 Uhr

Kosten: 45 € (Ermäßigung möglich), möglichst passend in bar mitbringen.

Bitte bis zum 13. September anmelden:
Am Einfachsten melden Sie sich hier unten über die Homepage an.
040 / 43 43 34: telefon. Anmeldung nur möglich am Mo + Di + Do 10.00 – 13.00 Uhr

Sie erhalten eine Bestätigung. Der Teilnahmebeitrag ist am Seminartag in bar zu entrichten. In begründeten Fällen (bitte bei der Anmeldung angeben) können wir mit Ermäßigungen entgegenkommen. Finanzielle Gründe sollen die Teilnahme nicht verhindern.

Bei kurzfristiger Absage sind wir leider genötigt, Ihnen Ausfallkosten in Rechnung zu stellen.


Um sich anzumelden füllen Sie bitte folgendes Formular mit Ihrem Namen und Ihrer E-Mail-Adresse aus und klicken Sie auf "anmelden"

Sie erhalten darauf hin eine Anmeldebestätigung. Sollte diese Anmeldebestätigung nicht bei Ihnen ankommen, schauen Sie bitte auch in Ihren Spam-Ordner

Please leave this field empty.