Vertiefungstag Hingabe im Handauflegen nach der Open Hands Schule

29. April 2018 um 10:00 Uhr

Vertiefungstag Hingabe im Handauflegen nach der Open Hands Schule

Beim Handauflegen üben wir, uns als Instrument für die göttliche Heilkraft zur Verfügung zu stellen.
An diesem Vertiefungstag beschäftigen wir uns mit dem Thema Hingabe, die das Loslassen beinhaltet.
Neben dem Üben im Handauflegen ist Zeit für Fragen und Austausch.

Begleitung: Anne Höfler,
gründete 1989 Open Hands, die Schule des Handauflegens, Lehrerin der Kontemplation der Würzburger Schule

Voraussetzung: An diesem Vertiefungstag kann nur teilnehmen, wer an einen Einführungskurs nach der Open Hands Schule teilgenommen hat, der mehrere Wochen zurückliegt.

Bitte: wer eine eigene Liege hat, melde sich bei uns und bringe sie gern am Tag selbst mit.

Eine gute Stunde Mittagspause:
Bitte kleinen Mittagsimbiss mitbringen oder in eins der nahegelegenen Restaurants gehen.
Getränke, wie heißer Tee und Wasser, sind vorhanden.
Bitte bequeme Kleidung mitbringen. Socken, Kissen, Bänkchen und Stühle und Decken sind vorhanden.

Dauer: 10.00  –  17.00 Uhr

Kosten: 69 € (Ermäßigung möglich), möglichst passend in bar mitbringen.

Bitte bis zum 24. April anmelden: Am Einfachsten melden Sie sich über die Homepage an, ansonsten möglichst per Mail: anmeldung@kirche-der-stille.de
Telefon: 040 / 43 43 34,
telefonische Anmeldung nur möglich am Mo + Di + Do 10.00 – 13.00 Uhr

Sie erhalten eine Bestätigung.
Der Teilnahmebeitrag ist am Seminartag in bar zu entrichten. In begründeten Fällen (bitte bei der Anmeldung angeben) können wir mit Ermäßigungen entgegenkommen. Finanzielle Gründe sollen die Teilnahme nicht verhindern.

Bei kurzfristiger Absage (ab drei Tage vor Seminarbeginn) sind wir leider genötigt, Ihnen Ausfallkosten in Rechnung zu stellen.


Um sich anzumelden füllen Sie bitte folgendes Formular mit Ihrem Namen und Ihrer E-Mail-Adresse aus und klicken Sie auf "anmelden"

Sie erhalten darauf hin eine Anmeldebestätigung. Sollte diese Anmeldebestätigung nicht bei Ihnen ankommen, schauen Sie bitte auch in Ihren Spam-Ordner