Innenansicht der Kirche der Stille

FÄLLT AUS! Benefizkonzert: Licht und Schatten – Musik und Wort

Sonntag, 5.4.2020 19:30

Benefizkonzert für die Kirche der Stille am Palmsonntag
LICHT UND SCHATTEN – Musik & Wort

„Pater, in tuas manus commendo spiritum meum –  Vater, in Deine Hände befehle ich meinen Geist.“
Mit diesen über 2000 Jahre  alten Worten aus dem Lukasevangelium endet Joseph Haydns Zyklus
„Die Sieben letzten Worte unseres Erlösers am Kreuze.“
Im spannungsvollem Kontrast zu der ausdrucksvollen instrumentalen Passion von Joseph Haydn werden Teile aus den Goldberg-Variationen von Johann Sebastian Bach in einer Bearbeitung für Streichquartett erklingen.
Hoffnungsvoll und tröstlich lässt sich in der wunderbar sprechenden Musik beider Komponisten eine Harmonie von Licht und Schatten, von Leben und Tod erahnen.

Die sieben letzten Worte Jesu, wie sie in der Bibel überliefert sind, werden vor den jeweiligen Sonaten Haydns von Pastorin Irmgard Nauck gesprochen.

Streichquartett der HAMBURGER CAMERATA:
Meike Thiessen & Estibaliz Galardi ,Violine
Lucas Schwengeberger, Viola
Georg Pawassar, Violoncello

Pastorin Irmgard Nauck , Bibelworte

Kosten 12 / 10 Euro (Abendkasse wird um 18.45 Uhr geöffnet)