Innenansicht der Kirche der Stille

Aktive Herz-Meditation

Sonntag, 23.6.2019 11:00

Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich.
Bitte füllen Sie folgendes Formular mit Ihrem Namen und Ihrer E-Mail-Adresse aus und klicken Sie auf "anmelden".

Sie willigen damit zugleich in die Verarbeitung Ihrer Daten aus diesem Formular (Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse und Anmeldung zu dieser Veranstaltung) ein. Beachten Sie dazu unsere Datenschutzerklärung.

Sie erhalten darauf hin eine Anmeldebestätigung.
Sollte diese Anmeldebestätigung nicht bei Ihnen ankommen, schauen Sie bitte auch in Ihren Spam-Ordner.

„Oh Herz, sei in keinem Augenblick leer vom Rausch der Liebe!“ Hafis
Aktive Herz-Meditation

In diesem Workshop geht es darum, die Aktive Herz-Meditation kennen zu lernen.
Dazu verwenden wir die leicht zu spielende persische Rahmentrommel (Daff),
wir lernen Gedichte persischer Mystiker wie z.B. Rumi und Hafis kennen,
singen einige der Zeilen im Originalrhythmus und lernen,
uns mit Hilfe unserer Aufmerksamkeit und unseres Atems auf unser lebendiges Herz zu fokussieren, das von den Rhythmen genährt und gestärkt wird.
Daffs sind vorhanden und es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Begleitung: Eva-Mareike Knoche, Anne Engel www.herzmeditation.eu

Eine Stunde Mittagspause:
Bitte kleinen Mittagsimbiss mitbringen oder in eins der nahegelegenen Restaurants gehen.
Getränke, wie heißer Tee und Wasser, sind vorhanden.
Bitte bequeme Kleidung mitbringen. Socken, Kissen, Bänkchen und Stühle und Decken sind vorhanden.

Dauer: 11.00  –  17.00 Uhr

Kosten: 40 Euro (Ermäßigung möglich), möglichst passend in bar mitbringen.

Bitte bis zum 18. Juni anmelden: Am Einfachsten melden Sie sich über die Homepage an, ansonsten möglichst per Mail: anmeldung@kirche-der-stille.de
Telefon: 040 / 43 43 34,
telefonische Anmeldung nur möglich am Mo + Di + Do 10.00 – 13.00 Uhr

Sie erhalten eine Bestätigung.
Der Teilnahmebeitrag ist am Seminartag in bar zu entrichten. In begründeten Fällen (bitte bei der Anmeldung angeben) können wir mit Ermäßigungen entgegenkommen. Finanzielle Gründe sollen die Teilnahme nicht verhindern.

Bei kurzfristiger Absage (ab drei Tage vor Seminarbeginn) sind wir leider genötigt, Ihnen Ausfallkosten in Rechnung zu stellen.