Innenansicht der Kirche der Stille

„Aus Liebe“ Musik und Wort zum Karfreitag

Freitag, 10.4.2020 19:00

„Aus Liebe“
Musik und Wort zum Karfreitag

Karfreitag ist ein Tag, der uns an Grenzen des Verstehens und Ertragen-Könnens bringt,
an die Grenze des Sterbens und unschuldigen Leidens. Ein Tag, der uns dem Unerträglichen aussetzt.

Das Unsagbare bringt Musik zum Ausdruck, besonders eindringlich die Passionen von
Johann Sebastian Bach.
Mystiker*innen aller Zeiten geben in Poesie und Texten eine Ahnung davon, welche Kraft darin für unser Leben liegt, wenn wir durch Leid und Dunkelheiten hindurchgehen.
Denn „nicht nur der lichte Tag, auch die Nacht hat ihre Wunder.“ Gertrud von le Fort

Marianne Bruhn, Manon Raphaelis, Gesang
Samuel Raphaelis, Orgel
Pastorinnen Irmgard Nauck und Melanie Kirschstein, Lesungen

Spende erbeten