Innenansicht der Kirche der Stille

Capella-Konzert: Im Garten der Liebe

Sonntag, 4.11.2018 19:30

Im Garten der Liebe
Lieder vom Begehren im “Canticum Canticorum”

Das “Lied der Lieder” oder “Hohelied” ist eine Sammlung von Liebeslyrik im Alten Testament der Bibel:
Zwei Liebende besingen ihr Verlangen nacheinander und preisen die Schönheit der/des Geliebten.
Auch wenn die Kirchenväter das Hohelied als Bild der mystischen Vereinigung der gläubigen Seele mit Gott deuteten, so ist es doch vor allem eines der schönsten Liebesbücher der Welt, dessen Poesie und Sinnlichkeit viele Komponisten inspiriert haben.

Das Vokalensemble Capella Peregrina singt Vertonungen vom späten Mittelalter bis in die Gegenwart,
die in den „Garten der Liebe” entführen.

Vokalensemble Capella Peregrina, Leitung: Ute Weitkämper

Spende erbeten