Innenansicht der Kirche der Stille

fällt leider aus: Herzraum – mit sich selbst innig und nah sein

Sonnabend, 20.10.2018 10:00

Herzraum – mit sich selbst innig und nah sein

Sanfte, angeleitete Körperarbeit hilft, nahe mit uns selbst zu sein.
Aus dem Hören auf unser Inneres entstehen ganz eigene Bewegungen.
In dieser körperbasierten Meditation ruht die Aufmerksamkeit auf dem Herzen.
Das Herz teilt sich auf ungestörte Weise mit.
Manchmal werden Stellen berührt, die vielleicht schon lange aus „guten Gründen“ verschlossen waren und aus denen unsere Überlebensstrukturen entstanden sind.
Wenn sie mit liebendem Blick angeschaut werden, entspannen sie.
Es entwickeln sich neue Formen des Ausdrucks: Es entsteht ein geschriebenes Wort, eine Linie auf dem Papier oder auch ein neuer Blickwinkel auf unser Leben.
Dieser Prozess wird unterstützt durch Gespräche, Zeiten von Stille und Meditation.

Begleitung: Bettina Specht, Heilpraktikerin, Körperpsychotherapie, Herzraum-Jahresgruppen, Retreat-Guide u.a. in der Wüste www.mysticjourney.de

Eine gute Stunde Mittagspause:
Bitte kleinen Mittagsimbiss mitbringen oder in eins der nahegelegenen Restaurants gehen.
Getränke, wie heißer Tee und Wasser, sind vorhanden.
Bitte bequeme Kleidung mitbringen. Socken, Kissen, Bänkchen und Stühle und Decken sind vorhanden.

Dauer: 10.00  –  17.00 Uhr

Kosten: 45 € (Ermäßigung möglich), möglichst passend in bar mitbringen.