Innenansicht der Kirche der Stille

Im Ungewissen sich geborgen wissen – Ein Tag in Stille und Meditation

Sonntag, 15.5.2022 10:00

    Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich.
    Bitte füllen Sie folgendes Formular mit Ihrem Namen und Ihrer E-Mail-Adresse aus und klicken Sie auf "anmelden".

    Sie willigen damit zugleich in die Verarbeitung Ihrer Daten aus diesem Formular (Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse und Anmeldung zu dieser Veranstaltung) ein. Beachten Sie dazu unsere Datenschutzerklärung.

    Sie erhalten darauf hin eine Anmeldebestätigung.
    Sollte diese Anmeldebestätigung nicht bei Ihnen ankommen, schauen Sie bitte auch in Ihren Spam-Ordner.

    Im Ungewissen sich geborgen wissen
    Ein Tag in Stille und Meditation

    „Ich suche nicht – ich finde. Finden – das ist das völlig Neue! Die Ungewissheit solcher Wagnisse können eigentlich nur jene auf sich nehmen, die sich im Ungeborgenen geborgen wissen.“ Pablo Picasso

    Pablo Picasso beschreibt eine innere Haltung, die ihm zu einer schöpferischen Quelle seines Lebens und Schaffens wurde. Die kreative Freiheit, das zu empfangen, was geschieht – ohne warum – ohne Widerstand – in vollkommener Akzeptanz und es in ein Kunstwerk zu verwandeln, scheint eines der größten Geheimnisse eines erfüllten Lebens zu sein. Besonders dann, wenn das Widerfahrene etwas ist, das wir zunächst ablehnen oder das uns ängstigt.
    Wie kommen wir selbst in eine innere Haltung, in der wir uns im Unberechenbaren und Ungewissen unseres Lebens geborgen wissen?
    Wie gewinnen wir sicheren Boden, der uns befreit und unsere schöpferischen Gaben und Talente weckt? Welche Übungen kennen die spirituellen Wegtraditionen, um offenes Gewahrsein und befreiende Akzeptanz zu entwickeln?

    Elemente des Schweigetages: stilles Sitzen, achtsames Gehen, einfache Übungen zur Körper- und Atemwahrnehmung, spirituelle Impulse, einfache Rituale und gemeinsames Singen.

    Begleitung: Stephan Hachtmann, Kontemplationslehrer Via Cordis®

    Eine gute Stunde Mittagspause:
    Bitte kleinen Mittagsimbiss mitbringen oder in eins der nahegelegenen Restaurants gehen.
    Getränke, wie heißer Tee und Wasser, sind vorhanden.
    Socken, Kissen, Bänkchen und Stühle und Decken sind vorhanden.

    Dauer: 10.00 – 17.00 Uhr

    Kosten: 50 € (Ermäßigung möglich), möglichst passend in bar mitbringen.
    Der Teilnahmebeitrag ist am Seminartag in bar zu entrichten.

    Bitte bis zum 10. Mai anmelden:
    Melden Sie sich bitte über die Website an.
    Nur wenn Sie Fragen haben und um Ermäßigung bitten, können Sie sich per Mail anmelden: anmeldung@kirche-der-stille.de.
    Telefonische Anmeldungen sind nur für Menschen möglich, die kein Internet haben.
    Telefon: 040 / 43 43 34, Mo + Di + Do 10.00 – 13.00 Uhr.

    Sie erhalten eine Bestätigung, wenn nicht, schauen Sie in Ihren SPAM-Ordner!

    Ausfallgebühr:
    Bei kurzfristiger Absage (7 Tage vor Seminarbeginn) müssen wir Ihnen 50 % der Seminarkosten in Rechnung stellen.
    Sagen Sie das Seminar am Tag selbst ab, falls Sie nicht anreisen oder das Seminar abbrechen, ist die Kursgebühr in voller Höhe zu zahlen.