Innenansicht der Kirche der Stille

Vortrag von Peter Wild über Teresa von Avila

Freitag, 19.3.2021 19:00

Individuell unterwegs. Oder: Die Chance unserer Lieblingswohnung
Die Impulse der Teresa von Avila
Vortrag von Peter Wild

Wohnungen der Inneren Burg gilt als das Hauptwerk der Teresa von Avila (1515-1582).
Anhand des Bildes einer großangelegten Burg schildert Teresa, wie unterschiedlich wir im spirituellen Leben unterwegs sein können:
im Umfeld der Burg und/oder in Wohnungen des Eingangsbereichs und/oder in „inneren“ Wohnungen.
Und wichtig für sie: Wir können gleichzeitig in verschiedenen Wohnungen zu Hause sein.
Diese mächtige Burganlage hat eine Mitte, die göttliche Präsenz; alle anderen Räume gruppieren sich um diese Mitte.
Peter Wild erläutert die Überlegungen Teresas als Einladung, das eigene spirituelle Suchen unter dem Bild der vielfältigen Wohnungen zu verstehen, Wohnungsveränderungen rechtzeitig wahrzunehmen und den – je nach Wohnung unterschiedlichen – Bezug zur Mitte zu vertiefen.

„Sobald nämlich dieses himmlische Wasser aus der Quelle, ich meine aus der Tiefe in uns hervorzuquellen beginnt, sieht es so aus, als dehne und weite sich nach und nach unser ganzes Innere und bringe Güter hervor, die sich nicht benennen lassen,  ja die Seele kann noch nicht einmal verstehen, was das ist, das ihr dort geschenkt wird.“ Teresa von Avila, Wohnungen der Inneren Burg, IV, 2, 6

Begleitung: Peter Wild, Theologe, Meditationslehrer, Buchpublikationen zu Meditation und Spiritualität, Schweiz

Siehe Seminartag am 20. März

Kosten 12 / 10 Euro