Innenansicht der Kirche der Stille

Mal ganz anders entspannen und Stress abbauen – Autonomes Zittern

Sonntag, 2.10.2022 10:00

Mal ganz anders entspannen und Stress abbauen – Autonomes Zittern

Ein langer Tag liegt hinter Dir. Du bist gestresst. Du fühlst Dich verspannt, kommst nicht so richtig zur Ruhe? Stress kann in unserem Körper tiefe Verspannungen, innere Unruhe und Muskelverkrampfungen auslösen. Was kann da helfen?

Der menschliche Körper verfügt über eine angeborene Fähigkeit, Stressenergie zu entladen – auch lange gespeicherte Stressenergie, z.B. verursacht durch ein traumatisches Erleben.
Diese meist verlernte Fähigkeit der intuitiven Entladung können wir wieder aktivieren.
Das sogenannte autonome oder neurogene Zittern (TRE/Tension &Trauma-Releasing Exercises – nach David Berceli) kann diese Verspannungen lösen. Der Körper bestimmt selbst das Tempo der Vibration und Bewegung und entlädt gespeicherte Stressenergie, um anschließend eine tiefe Entspannung zu erfahren.

In diesem Kurs werden die leicht zu erlernenden Übungen hierzu vorgestellt und in der Praxis geübt.
TRE kann jederzeit als Selbsthilfestrategie und Prävention genutzt werden.

Begleitung: Sabrina Rodgers, Heilpraktikerin für Psychotherapie, TRE-Provider

Kosten 40 / 35 Euro

Dauer: 10.00 – 14.00 Uhr

Anmeldung: sabrina.rodgers@t-online.de

Weitere Termine: 18. Dezember, jeweils 10 – 14 Uhr