Innenansicht der Kirche der Stille

Meditationsseminar mit Peter Wild über Teresa von Avila

Sonnabend, 20.3.2021 10:00

    Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich.
    Bitte füllen Sie folgendes Formular mit Ihrem Namen und Ihrer E-Mail-Adresse aus und klicken Sie auf "anmelden".

    Sie willigen damit zugleich in die Verarbeitung Ihrer Daten aus diesem Formular (Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse und Anmeldung zu dieser Veranstaltung) ein. Beachten Sie dazu unsere Datenschutzerklärung.

    Sie erhalten darauf hin eine Anmeldebestätigung.
    Sollte diese Anmeldebestätigung nicht bei Ihnen ankommen, schauen Sie bitte auch in Ihren Spam-Ordner.

    Die Anziehungskraft der Mitte. Vom aktiven zum passiven Meditieren.
    Die Impulse der Teresa von Avila

    Wohnungen der Inneren Burg gilt als das Hauptwerk der Teresa von Avila (1515-1582); in diesem Werk schildert sie, wie unterschiedlich wir spirituell unterwegs sein können und betont, wie sehr wir – in jeder Wohnung, in jeder Phase unseres Lebens – von der Mitte, von der göttlichen Präsenz, angezogen und geführt werden. Für die Meditation heißt das: Auch wenn es zu Beginn der Meditationspraxis Zeiten gibt, in denen das aktive Meditieren im Vordergrund steht, ist es wichtig, die innere, göttliche Führung wahrzunehmen und immer stärker gelten zu lassen.

    Ausgehend von den Überlegungen Teresas vermittelt Peter Wild, auf welche Empfindungen wir achten können, wenn wir der inneren Führung mehr Raum geben wollen, und wie das Vertrauen auf die göttliche Präsenz in unserem Herzen gestärkt werden kann.

    „Mit der Gegenwart Gottes im Herzen ist es so, wie wenn wir in einem goldenen Kästchen einen Edelstein von größtem Wert und besonderen Kräften hätten. Wir wissen ganz sicher, dass er da ist, auch wenn wir ihn nie gesehen haben, denn die Kräfte des Steines verfehlen ihren Nutzen auf uns nicht, wenn wir ihn bei uns tragen.“ Teresa von Avila, Wohnungen der Inneren Burg VI, 9, 2

    Begleitung: Peter Wild, Theologe, Meditationslehrer, Buchpublikationen zu Meditation und Spiritualität, Schweiz

    Siehe auch Vortrag am 19. März

    Eine gute Stunde Mittagspause:
    Bitte kleinen Mittagsimbiss mitbringen oder in eins der nahegelegenen Restaurants gehen.
    Getränke, wie heißer Tee und Wasser, sind vorhanden.
    Socken, Kissen, Bänkchen und Stühle und Decken sind vorhanden.

    Dauer: 10.00  –  17.00 Uhr

    Kosten: 60 € (Ermäßigung möglich), möglichst passend in bar mitbringen.
    Der Teilnahmebeitrag ist am Seminartag in bar zu entrichten.

    Bitte bis zum 16. März anmelden:
    Melden Sie sich bitte über die Website an.
    Nur wenn Sie Fragen haben und um Ermäßigung bitten, können Sie sich per Mail anmelden: anmeldung@kirche-der-stille.de.
    Telefonische Anmeldungen sind nur für Menschen möglich, die kein Internet haben.
    Telefon: 040 / 43 43 34, Mo + Di + Do 10.00 – 13.00 Uhr.

    Sie erhalten eine Bestätigung, wenn nicht, schauen Sie in Ihren SPAM-Ordner!

    Sollten Sie am Seminar nicht teilnehmen können, informieren wir Sie über folgende Rücktrittsbedingungen:
    Ausfallgebühr: Bei kurzfristiger Absage (7 Tage vor Seminarbeginn) müssen wir Ihnen 50 % der Seminarkosten in Rechnung stellen.
    Sagen Sie das Seminar am Tag selbst ab, falls Sie nicht anreisen oder das Seminar abbrechen, ist die Kursgebühr in voller Höhe zu zahlen.