Innenansicht der Kirche der Stille

Soul Motion – Körpergebet

Freitag, 10.9.2021 10:00

Jeden Freitag (außer an Feiertagen und in der Sommerpause)
10.00 – 11.30 Uhr

Nach Voranmeldung (siehe unten)

An diesem Morgen verbinden wir stille Meditation und Tanz. Zu Anfang und am Ende sitzen wir einige Zeit in Stille auf unserer Matte, um bewusst loszulassen was war und den inneren Boden zu bereiten für das, was sich neu entfalten möchte. In der Bewegungsphase erforschen wir die Lebendigkeit in uns, lassen uns von der Musik begleiten und inspirieren, finden unseren eigenen authentischen Ausdruck im Tanz.

Das Hauptaugenmerk liegt beim eigenen Tanz, ganz für sich. Kontakt mit anderen Tänzer/innen kann entstehen, soll uns aber nicht von unserer Selbstwahrnehmung und unseren eigenen Bewegungsimpulsen entfernen. Von Achtsamkeit und Präsenz begleitet werden unsere Gesten, Schritte und Körperbewegungen zu einem persönlichen Gebet im Tanz. Es sind keine Vorkenntnisse nötig.

Corona Regelungen: Zur Zeit ist die Teilnahme möglich für Geimpfte, Genesene und negativ geteste Personen. Der offizielle Schnelltest (kein Selbsttest) darf nicht älter als 24 Stunden sein. Der offizielle Nachweis der Impfung, Genesung oder Testung muss zur Stunde mitgebracht werden, sonst ist leider kein Einlass möglich. Es gelten die aktuellen Hygiene- und Abstandsregelungen. Beim Tanzen muss keine Maske getragen werden.

Normaler Beitrag: 15 €
Solidaritäts Beitrag: 10 €
Förderer Beitrag: 20 €

Da der Kurs oft ausgebucht ist wird eine vorherige Online Anmeldung dringend empfohlen. 

Anmeldung:

https://www.edgarspieker.de/index.php?page=kurse

Leitung:

Tanja Hotes, Autorisierte Soul Motion Lehrerin

Edgar Spieker, Autorisierter Soul Motion Lehrer, Ausbilder, Tanztherapeut, Heilpraktiker für Psychotherapie