Innenansicht der Kirche der Stille

Tanztag zum Weihnachtsoratorium von J. S. Bach

Sonnabend, 7.1.2023 10:30

    Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich.
    Bitte füllen Sie folgendes Formular mit Ihrem Namen und Ihrer E-Mail-Adresse aus und klicken Sie auf "anmelden".

    Sie willigen damit zugleich in die Verarbeitung Ihrer Daten aus diesem Formular (Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse und Anmeldung zu dieser Veranstaltung) ein. Beachten Sie dazu unsere Datenschutzerklärung.

    Sie erhalten darauf hin eine Anmeldebestätigung.
    Sollte diese Anmeldebestätigung nicht bei Ihnen ankommen, schauen Sie bitte auch in Ihren Spam-Ordner.

    „Dein Glanz all Finsternis verzehrt“
    Tanztag zum Weihnachtsoratorium von J. S. Bach

    Das Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach begleitet viele von uns durch die Adventszeit.
    Ursprünglich wurde es in sechs Teilen aufgeführt, nämlich von den Weihnachtstagen über Neujahr bis hin zu Epiphanias am 6. Januar.
    Der letzte Teil verbindet sich in seiner instrumentalen Fülle mit dem Anfang des Werkes –
    zentral ist allen Teilen die Freude über die Geburt Christi.

    Musik und Texte des gesamten Werks sind voll innerer Bewegung; sie stellen Fragen, sie geben unserer Sehnsucht Ausdruck und schenken uns Momente des Erkennens, so bieten sie uns eine Brücke zu unserem eigenen Erleben im Tanz.

    An diesem Tanztag lassen wir uns von der wunderbaren Musik und den leicht erlernbaren Kreistanz-Choreographien von Wilma Vesseur leiten. Wir tanzen ausgewählte Choräle und Arien, füllen Schritte und Gebärden der Tänze mit dem, was in uns lebendig ist und lassen uns in unserer körperlich-seelischen Ganzheit berühren.
    Musik- und Tanzkenntnisse sind nicht vorausgesetzt.

    Begleitung: Ulrike Röfer-Wehnert,
    seit vielen Jahren unterwegs mit Kontemplativem Tanz, Meditationslehrerin Via Cordis

    Eine gute Stunde Mittagspause:
    Bitte kleinen Mittagsimbiss mitbringen oder in eins der nahegelegenen Restaurants gehen.
    Getränke, wie heißer Tee und Wasser, sind vorhanden.
    Socken, Kissen, Bänkchen und Stühle und Decken sind vorhanden.

    Dauer: 10.30 – 17.30 Uhr

    Kosten: 60 €, möglichst passend in bar mitbringen.
    Der Teilnahmebeitrag ist am Seminartag in bar zu entrichten.

    Bitte bis zum 4. Januar anmelden:
    Melden Sie sich bitte über die Website an.
    Nur wenn Sie Fragen haben und um Ermäßigung bitten, können Sie sich per Mail anmelden: anmeldung@kirche-der-stille.de.
    Telefonische Anmeldungen sind nur für Menschen möglich, die kein Internet haben.
    Telefon: 040 / 43 43 34, Mo + Di + Do 10.00 – 13.00 Uhr.

    Sie erhalten eine Bestätigung, wenn nicht, schauen Sie in Ihren SPAM-Ordner!

    Sollten Sie am Seminar nicht teilnehmen können, informieren wir Sie über folgende Rücktrittsbedingungen:
    Ausfallgebühr: Bei kurzfristiger Absage (7 Tage vor Seminarbeginn) müssen wir Ihnen 50 % der Seminarkosten in Rechnung stellen.
    Sagen Sie das Seminar am Tag selbst ab, falls Sie nicht anreisen oder das Seminar abbrechen, ist die Kursgebühr in voller Höhe zu zahlen.