Innenansicht der Kirche der Stille

Vertiefungstag im Handauflegen: Handauflegen und Nicht-Wissen

Sonnabend, 4.3.2023 10:00

    Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich.
    Bitte füllen Sie folgendes Formular mit Ihrem Namen und Ihrer E-Mail-Adresse aus und klicken Sie auf "anmelden".

    Sie willigen damit zugleich in die Verarbeitung Ihrer Daten aus diesem Formular (Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse und Anmeldung zu dieser Veranstaltung) ein. Beachten Sie dazu unsere Datenschutzerklärung.

    Sie erhalten darauf hin eine Anmeldebestätigung.
    Sollte diese Anmeldebestätigung nicht bei Ihnen ankommen, schauen Sie bitte auch in Ihren Spam-Ordner.

    Vertiefungstag im Handauflegen nach der Open Hands Schule
    Handauflegen und Nicht-Wissen

    Voraussetzung: Einführungskurs nach der Open Hands Schule

    „Auf die wichtigsten Fragen scheint es keine vorgefertigten Antworten zu geben. Doch die Fragen selbst entwickeln heilende Kräfte, wenn ihnen genügend Beachtung geschenkt wird. Antworten hingegen laden dazu ein, mit dem Nachdenken und Staunen über die Dinge aufzuhören.“ (Rachel Naomi Remen)

    An diesem Vertiefungstag geht es darum, welche Bedeutung eine der Grundhaltungen der Kontemplation, das Nicht-Wissen, für das Handauflegen hat.
    In der Stille und im Austausch miteinander, in der Erforschung unserer Seele und unseres Körpers schauen wir achtsam hin und erspüren, wie wir Nicht-Wissen erfahren.
    Es geht nicht darum, Antworten zu finden oder das Leben zu verstehen, sondern darum, unsere innewohnenden Qualitäten wie Offenheit, Freude, Geduld, Stille und Dankbarkeit zu entdecken.
    Aus dieser Haltung legen wir die Hände auf.
    Begleitet von einer zarten Verbindung zu unserer inneren Weisheit lassen wir uns führen und üben den uns schon bekannten vorgegebenen Ablauf im Handauflegen.

    Begleitung: Gerlinde Kapp, Lehrerin der Open Hands Schule des Handauflegens, Trixi Dora, Open Hands Schule

    Eine gute Stunde Mittagspause:
    Bitte kleinen Mittagsimbiss mitbringen oder in eins der nahegelegenen Restaurants gehen.
    Getränke, wie heißer Tee und Wasser, sind vorhanden.
    Socken, Kissen, Bänkchen und Stühle und Decken sind vorhanden.

    Dauer: 10.00 – 17.00 Uhr

    Kosten 60 / 50 Euro, möglichst passend in bar mitbringen.
    Der Teilnahmebeitrag ist am Seminartag in bar zu entrichten.

    Bitte bis zum 28. Februar anmelden:
    Melden Sie sich bitte über die Website an.
    Nur wenn Sie Fragen haben und um Ermäßigung bitten, können Sie sich per Mail anmelden: anmeldung@kirche-der-stille.de.
    Telefonische Anmeldungen sind nur für Menschen möglich, die kein Internet haben.
    Telefon: 040 / 43 43 34, Mo + Di + Do 10.00 – 13.00 Uhr.

    Sie erhalten eine Bestätigung, wenn nicht, schauen Sie in Ihren SPAM-Ordner!

    Sollten Sie am Seminar nicht teilnehmen können, informieren wir Sie über folgende Rücktrittsbedingungen:
    Ausfallgebühr: Bei kurzfristiger Absage (7 Tage vor Seminarbeginn) müssen wir Ihnen 50 % der Seminarkosten in Rechnung stellen.
    Sagen Sie das Seminar am Tag selbst ab, falls Sie nicht anreisen oder das Seminar abbrechen, ist die Kursgebühr in voller Höhe zu zahlen.