Innenansicht der Kirche der Stille

Vertiefungstag im Herzensgebet – Vom Staunen und heilsamen Erschütterungen

Sonnabend, 25.3.2023 10:00

    Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich.
    Bitte füllen Sie folgendes Formular mit Ihrem Namen und Ihrer E-Mail-Adresse aus und klicken Sie auf "anmelden".

    Sie willigen damit zugleich in die Verarbeitung Ihrer Daten aus diesem Formular (Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse und Anmeldung zu dieser Veranstaltung) ein. Beachten Sie dazu unsere Datenschutzerklärung.

    Sie erhalten darauf hin eine Anmeldebestätigung.
    Sollte diese Anmeldebestätigung nicht bei Ihnen ankommen, schauen Sie bitte auch in Ihren Spam-Ordner.

    Vertiefungstag im Herzensgebet – Vom Staunen und heilsamen Erschütterungen

    Der Suchende soll nicht aufhören zu suchen, bis er findet. Und wenn er findet, wird er in Erschütterung geraten; und wenn er erschüttert ist, wird er in Verwunderung geraten und er wird König über das All werden. (Thomas Evangelium Logion 2)

    Die mystischen Sprüche des Thomasevangeliums inspirieren seit ihrer Entdeckung 1945.
    In ihrer universalen Botschaft können sie heutzutage dem spirituell suchenden Menschen Wege ins Herz des Lebens öffnen und die Weisheit des Christentums in seiner Tiefe neu ausleuchten.
    In unsere Suche sind wir immer auch Findende.
    Manchmal stoßen wir in der Tiefe unseres Lebens auf eine Wahrheit,
    die uns heilsam in Erschütterung versetzt.
    Da, wo wir uns ein Herz fassen und mutig dieser Spur folgen, kann Heilung geschehen
    und uns ins Staunen versetzen.

    Das Thomasevangelium spricht von diesem Staunen und einem Blick in eine Welt,
    die uns verwandeln kann.

    Elemente des Schweigetages: stilles Sitzen, bewusster Atem, achtsames Gehen, einfache Übungen zur Körperwahrnehmung, inhaltliche Impulse und gemeinsames Singen.

    Begleitung: Stephan Hachtmann, Kontemplationslehrer Via Cordis®,
    Irmgard Nauck, Kontemplationslehrerin Via Cordis®

    Eine gute Stunde Mittagspause:
    Bitte kleinen Mittagsimbiss mitbringen oder in eins der nahegelegenen Restaurants gehen.
    Getränke, wie heißer Tee und Wasser, sind vorhanden.
    Socken, Kissen, Bänkchen und Stühle und Decken sind vorhanden.

    Dauer: 10.00 – 17.00 Uhr

    Kosten 50 Euro (Ermäßigung möglich), möglichst passend in bar mitbringen.
    Der Teilnahmebeitrag ist am Seminartag in bar zu entrichten.

    Bitte bis zum 21. März anmelden:
    Melden Sie sich bitte über die Website an.
    Nur wenn Sie Fragen haben und um Ermäßigung bitten, können Sie sich per Mail anmelden: anmeldung@kirche-der-stille.de.
    Telefonische Anmeldungen sind nur für Menschen möglich, die kein Internet haben.
    Telefon: 040 / 43 43 34, Mo + Di + Do 10.00 – 13.00 Uhr.

    Sie erhalten eine Bestätigung, wenn nicht, schauen Sie in Ihren SPAM-Ordner!

    Sollten Sie am Seminar nicht teilnehmen können, informieren wir Sie über folgende Rücktrittsbedingungen:
    Ausfallgebühr: Bei kurzfristiger Absage (7 Tage vor Seminarbeginn) müssen wir Ihnen 50 % der Seminarkosten in Rechnung stellen.
    Sagen Sie das Seminar am Tag selbst ab, falls Sie nicht anreisen oder das Seminar abbrechen, ist die Kursgebühr in voller Höhe zu zahlen.