Innenansicht der Kirche der Stille

abgesagt: Ein Tag in Stille: Vom spielerischen Gelingen

Sonnabend, 10.9.2022 10:00

Leider müssen wir das Seminar absagen.

Vom spielerischen Gelingen
Ein Tag in Stille mit Meditation, Klang und Bewegung
„Das Spiel ist der Weg des Kindes zur Erkenntnis der Welt.“ Maxim Gorki

Die Fähigkeit eines Kindes, im Spiel seinen Erkenntnishorizont zu erweitern, ist uns aus eigenen Kindertagen sicherlich noch vertraut. Die damit verbundenen Haltungen einer Erwartungsfreiheit und eines offenen Gewahrseins, scheinen die Voraussetzungen zu sein, um die Weisheit der spielerischen Kräfte in unser Leben einzuladen.
Und vielleicht braucht es auch unsere kindliche Neugierde und Unschuld, um im gänzlich Neuen eines jeden Augenblicks das tanzende Spiel des Lebens zu entdecken.
Wo begegnet mir im Leben meine spielerische Seite?
Wie entfalte ich das Potential des spielerischen Gelingens in mir und wie kann ich dieses in meinem spirituellen Weg sichtbar machen?

Elemente des Schweigetages:
stilles Sitzen, achtsames Gehen, Übungen zur Körper- und Atemwahrnehmung, Impulse, mantrische Gesänge

Begleitung: Stephan Hachtmann, Kontemplationslehrer Via Cordis®

Eine Pause zwischendurch:
Bitte kleinen Imbiss mitbringen oder in eins der nahegelegenen Cafés gehen.
Getränke, wie heißer Tee und Wasser, sind vorhanden.

Dauer: 10.00 – 17.00 Uhr

Kosten: 50 € (Ermäßigung möglich), bitte passend in bar mitbringen.
Der Teilnahmebeitrag ist am Seminartag in bar zu entrichten.

Bitte bis zum 6. September anmelden:
Melden Sie sich bitte über die Website an.
Nur wenn Sie Fragen haben und um Ermäßigung bitten, können Sie sich per Mail anmelden: anmeldung@kirche-der-stille.de.
Telefonische Anmeldungen sind nur für Menschen möglich, die kein Internet haben.
Telefon: 040 / 43 43 34, Mo + Di + Do 10.00 – 13.00 Uhr.

Sie erhalten eine Bestätigung, wenn nicht, schauen Sie in Ihren SPAM-Ordner!

Sollten Sie am Seminar nicht teilnehmen können, informieren wir Sie über folgende Rücktrittsbedingungen:
Ausfallgebühr: Bei kurzfristiger Absage (7 Tage vor Seminarbeginn) müssen wir Ihnen 50 % der Seminarkosten in Rechnung stellen.
Sagen Sie das Seminar am Tag selbst ab, falls Sie nicht anreisen oder das Seminar abbrechen, ist die Kursgebühr in voller Höhe zu zahlen.