Innenansicht der Kirche der Stille

ausgebucht/Warteliste Wochenendkurs Handauflegen

Sonnabend, 29.9.2018 10:00

Der Kurs ist bereits ausgebucht, bitte lassen Sie sich auf die Warteliste eintragen unter anmeldung@kirche-der-stille.de

Vertiefungswochenende im Handauflegen nach der Open Hands Schule
Samstag 29. September 10.00 – 17.00 Uhr
Sonntag 30. September 10.00 – 13.00 Uhr

„Mitfühlend begegne ich meinen eigenen Grenzen – mitfühlend auch den deinen“.
Beim Handauflegen öffnen wir uns in Stille und Gebet für die göttliche heilende Liebe und lassen sie durch uns fließen.
An diesem Wochenende wollen wir besonders der inneren Quelle von Fürsorge und Mitgefühl nachspüren.
Wir üben, liebende Aufmerksamkeit dort hinzubringen, wo wir hart mit uns selbst oder mit anderen sind, wo wir urteilen und verurteilen. Ein Kurs zum Thema Mitgefühl, mit praktischen Übungen und viel Handauflegen.

Begleitung: Sigrid Rebellius, Open Hands Schule des Handauflegens

Kosten für das Wochenende: 90 € (Ermäßigung möglich), möglichst passend in bar mitbringen.

Voraussetzung: Einführungskurs nach der Open Hands Schule

Bitte: Wer eine eigene Liege hat, melde sich bei uns und bringe Sie gern am Tag selbst mit.

Kontakt und Infos bei Pastorin Melanie Kirschstein:
pastorin.kirschstein@gemeinde-altona-ost.de
oder Tel. 040 – 530 34 567, mobil: 0176 – 23 23 81 38

Eine gute Stunde Mittagspause:
Bitte kleinen Mittagsimbiss mitbringen oder in eins der nahegelegenen Restaurants gehen.
Getränke, wie heißer Tee und Wasser, sind vorhanden.
Bitte bequeme Kleidung mitbringen. Socken, Kissen, Bänkchen und Stühle und Decken sind vorhanden.

Bitte bis zum 25. September anmelden: Am Einfachsten melden Sie sich über die Homepage an, ansonsten möglichst per Mail: anmeldung@kirche-der-stille.de
Telefon: 040 / 43 43 34,
telefonische Anmeldung nur möglich am Mo + Di + Do 10.00 – 13.00 Uhr

Sie erhalten eine Bestätigung. Sie gilt für das Wochenende, auch wenn Sie nur für Samstag eine Bestätigung erhalten.
Der Teilnahmebeitrag ist am Seminartag in bar zu entrichten. In begründeten Fällen (bitte bei der Anmeldung angeben) können wir mit Ermäßigungen entgegenkommen. Finanzielle Gründe sollen die Teilnahme nicht verhindern.

Bei kurzfristiger Absage (ab drei Tage vor Seminarbeginn) sind wir leider genötigt, Ihnen Ausfallkosten in Rechnung zu stellen.