Kinderhände spielen miteinander mit einer Feder

Stille und Spiel für Kinder

Angebote für Kitas und Erzieher*innen, Schulklassen und Lehrer*innen
Dieses Projekt ist gefördert von der Klaus Gratenau-Stiftung

Wir eröffnen Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, Stille in sich und im Raum zu erfahren, Klänge zu lauschen, ihren Körper zur Ruhe kommen zu lassen und in Fantasiereisen, mit Bewegung und Meditation Entspannung und innere Stärkung zu erleben.

Mit der Einladung „Gutes für die Sinne“ kommt Angelika Hüffell an drei Vormittagen zu Ihnen in die Kita, um im Alltag der Gruppe mit Spielen zur sinnlichen Wahrnehmung Stille und Entspannung zu erfahren.
Zum Abschluss kann die Gruppe eine Vormittagstunde in der Kirche der Stille verbringen.
Anmeldung zur Terminabsprache bei Irmgard Nauck oder direkt bei
Angelika Hüffell, Tel. 040 – 677 18 19, mobil 0172 422 60 15 oder a.hueffell@web.de.

Wir bieten Schulklassen ab der Vorschule bis zur 10. Klasse an, einen Vormittag von ca. 90 Minuten in der Kirche der Stille zu erleben.
In spielerischer Weise und durch Achtsamkeits- und Wahrnehmungsübungen nähern  sich die Schülerinnen und Schüler der Stille in sich selbst und in der Gruppe.
Wir bieten drei Vormittage dazu an: montags, mitwochs und donnerstags in der Zeit zwischen 9.00 – 11.45 Uhr.
Eine Anmeldung ist erforderlich bei Irmgard Nauck, Tel. 040-43 64 15 oder pastorin.nauck@gemeinde-altona-ost.de

Sowohl für pädagogische Fachkräfte in Kindertagesstätten als auch für Lehrkräfte an Schulen Klassen 1 – 6 wurde jeweils ein Weiterbildungsworkshop entwickelt, der sie qualifiziert, eigene Angebote zu machen (nächste Termine siehe unten).
Es ist darauf ausgerichtet, verschiedene Wege in die Stille selbst zu erfahren, die im Alltag von Kitas und Schulen integrierbar sind.

 „Nacht der Stille“ – Einführung in die Meditation für Oberstufenklassen
Wenn der Tag zu Ende geht und die Stadt langsam zur Ruhe kommt, treffen wir uns zur „Nacht der Stille“.
In der Geborgenheit der Kirche, bei Kerzenschein machen wir erste Schritte auf dem Weg in die Meditation.
Für Beter, Mystiker und Wahrheitssuchende aller Zeiten ist die Nacht der Ort der Sehnsucht und Erkenntnis.
Für Schülerinnen und Schüler bietet die „Nacht der Stille“ Gelegenheit, Ruhe zu finden und eine Ahnung von dem zu bekommen, was ihr Leben in der Tiefe trägt.
Die „Nacht der Stille“ dauert ca. zwei Stunden und kann vorzugsweise an einem Freitagabend gebucht werden.Sie ist kostenfrei.
Leitung/Anmeldung: Ulrich Panzer, Tel. 040 – 35 96 77 73 oder ulrichpanzer@arcor.de