Innenansicht der Kirche der Stille

Zur Mitte kommen …

Mittwoch, 25.9.2024 10:00

Zur Mitte kommen …

mit Qi Gong und heilsamer Bewegung

Mitte
wo ich bin
wo ich nicht bin
wo er ist
wo wir uns begegnet sind
Hans Martin Lorentzen

„Zur Mitte kommen“, das kann mich auf verschiedenen Ebenen ansprechen. Im Qi Gong bedeutet es, sich leiblich in der Körpermitte, in der Herzmitte und geistig in der Geistmitte zu sammeln. Sich einfinden in der Mittelachse zwischen Himmel und Erde. Das Göttliche, welches in uns, um uns und durch uns wirkt, finden wir häufig dargestellt als Kreis mit einem Punkt im Zentrum. Christus ist die Mitte des Raums und der Zeit. An diesem „Oasen-Tag“ lenken wir mit Achtsamkeit den Blick auf die innere Mitte und das innere Leuchten, das Licht des Herzens.

Wir erlernen heilsame Bewegungen und einfache Übungen, um uns selbst Inseln der Ruhe zu schaffen. Damit wir uns und anderen Menschen das innere Lächeln auch im Alltag schenken können. „Die Mitte ist mitten unter uns …“

Gestaltungselemente
Qi Gong, Achtsamkeitsübungen, Körpergebet, Impulse, Austausch im Gespräch, Stille

Anmeldung
spirituelleangebote@diakonie-hhsh.de oder https://spirituelle-angebote.de/events/k10-zur-mitte-kommen/

Kosten
80 €
Für Selbstzahler*innen: 50 € (ermäßigter Beitrag)

Die Veranstaltung ist für kirchliche Mitarbeiter*innen des Kirchenkreises Hamburg-West/Südholstein ein kostenfreie Fortbildungsangebot, für das Sie freigestellt werden können.

Bitte beantragen Sie die Fortbildung rechtzeitig bei Ihrem Arbeitgeber entsprechend dem Fortbildungsgesetz und der Rechtsverordnung für Fortbildung für haupt- und nebenberufliche kirchliche Mitarbeiter*innen.

Anmeldung bis zum 18. September 2024

Leitung durch Hans Martin Lorentzen